Geländespiel zum Kindertag 2014

Ein lehrreiches Geländespiel in den Wäldern rund um die Heischbach hatten die Lehrer der Tälerschule für die Grundschulkinder sozusagen als Kindertagsgeschen vorbereitet. Unterstützt vom Jäger Herrn Birke konnten die Schüler an 6 Stationen ihr Wissen rund um die Pflanzen und Tiere in Wald und Feld testen bzw. erweitern. Sehr anschaulich gelang dies an der Station von Jäger Birke, der extra einen Teil seiner Tierpräparate auf einem Jägerstand präsentierte.
Nach der Bewältigung der Stationen sollten die  Gruppen, jeweils gemischt von Klasse 1 bis 4, mit dem in der Sammelaufgabe geforderten Material ein Bild vo einem Waldtier legen. Auch hierbei war wieder Fantasie und Teamgeist gefragt. Die ergebnisse konten sich sehen lassen!
Nun war es aber endlich Zeit für die Pizza aus dem schuleigenen Lehmbackofen, den Hausmeister Torsten Hadasch schon früh am Morgen angebrannt und dann mit den Pizzen bestückt hatte. Um deren „Belegung“ kümmerten sich unsere Erzieherinnen Frau Uebel, Frau Köhler und Frau Riedel.
„Das war die leckerste Pizza, die ich ja gegessen habe“, so das schönste Kompliment an das Pizzabackteam!

Als großes Finale folgte die Schatzsuche, denn für jede der vier Gruppen hatte der Schulförderverein dank der zahlreichen Bonbonspenden noch eine „Schatzkiste“ voller Süßigkeiten versteckt. Diese waren narürlich schnell gefunden und so ging ein schöner Tag für die Tälerschüler zu Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s