3D-Solar-Projekt 2017

„Wir hatten heute bei einem echten Professor Unterricht“, so verkündeten die Schüler der Klasse 4 der Tälerschule Ottendorf stolz ihren Eltern. Möglich wurde das durch den Verein „Solar-Dorf Kettmannshausen e.V.“ unter der federführenden Leitung von Prof. Dr. sc. oec. Berthold Bley und der Klimaschutzstiftung Thüringen.
„Wenn wir mehr Ingenieure brauchen, müssen wir schon in der Grundschule beginnen, die Kinder für Technik zu begeistern“, so Professor Bley. Und da die Grundschulen oft nicht die nötige Technik anschaffen können, reist er mit seinem Partner durch ganz Thüringen.
Den Schülern der Klasse 4 machte es riesigen Spaß, einerseits ein Solarmodell zu bauen und entsprechende Messungen unter verschiedenen Bedingungen durchzuführen und im anderen Teil des Projekttages ein 3-D-Modell mittels Software selbst zu konstruieren und es anschließend mit einem 3-D-Drucker herzustellen.

Advertisements