Wandertag Klasse 1 und 2 im Juni 2015

Gleich nach dem Frühstück starteten die Erst- und Zweitklässler zu ihrer Wanderung in den Wald nördlich der Tälerschule. Nach einem kleinen Anstieg konnte Jäger Birke den Schülern den Eingang zu einem Dachsbau zeigen. Wenige Meter weiter fanden sich Spuren vom Muffelwild im feuchten Sand auf dem Wanderweg. Vorbei an den Raps, Erbsen und Getreidefeldern ging es Richtung Wald. Am Waldrand wurde dann erst einmal Rast gemacht, bevor es zum Budenbauen in ein anderes Waldstück weiterging. Ein Ameisenhaufen und weiter Tierspuren erregten die Aufmerksamkeit der Schüler. Geduldig erklärte Herr Birke alles Wissenswerte zum Wald. Auf dem Rückweg durch die „Warnsdorf“ und Ottendorf konnten wir dann noch die Schildkröten von einer Ottendorfer Familie bewundern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s