Ottendorfer Feuerwehr zu Besuch im Hort

Jeden Dienstag haben die Grundschüler in unserer Schule hausaufgabenfrei und gestalten gemeinsam mit ihren Hortnerinnen den Nachmittag. In unserer letzten Schulwoche vor den Sommerferien erlebten wir etwas Besonderes.
Gleich nach dem Ende der letzten Stunde wurden wir durch einen lauten Feueralarm aufgeschreckt. Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf machten bei uns eine Feuerwehrübung. Die schnelle Evakuierung aus dem Schulgebäude gelang uns vorbildlich.
Die Feuerwehrleute zeigten den Kindern das Einsatzfahrzeug mit all seinen technischen Raffinessen.
Sie erklärten viele Dinge zum Fahrzeug und auch zu ihren Uniformen, welche sie trotz des heißen Sommertages trugen. Alle Kinder waren sehr interessiert und aufmerksam. Henning und Denny kannten sich bereits sehr gut aus. Ihre Väter sind auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.
Herr Joachim Voigt, der Wehrleiter der Ottendorfer Feuerwehr, erklärte den Kindern die wichtige Aufgabe eines Feuerwehrmannes. Er verteilte Material rund um das Thema und warb zugleich für die Jugendfeuerwehr.
Zur Freude aller Kinder an diesem wirklich heißen Tag gab es noch eine kleine Erfrischung – ein Nieselregen direkt aus dem Feuerwehrschlauch!

Vielleicht haben einige Kinder Lust bekommen, bei der Jugendfeuerwehr in Ottendorf mitzumachen? Meldet euch bitte bei Herrn Voigt unter der Telefonnummer 036426/50483!
Im Namen der Hortkinder möchten wir uns recht herzlich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf bedanken.
Kerstin Köhler, Hortleiterin

Advertisements