Tierweihnacht 2011

Gleich nach dem Frühstück ging es in Begleitung von Jäger Birke los in den Wald. Da es am Vortag etwas geschneit hatte, konnten wir auch schon einige Tierspuren lesen. Herr Birke zeigt uns die Fähren von Hasen und Füchsen. an der Fütterung angekommen, erklärte er den Schülern noch viel Interessantes von den Tieren im Winter.

Dann richteten die Kinder ihrer Weihnachtsüberraschungen für die Rehe, Hasen und Wildschweine her. Mit viele liebe wurde das Tierfutter angeordnet und kleine Fichten als „Tierweihnachtsbäume“ geschmückt.

Advertisements